Miteinander leben

Voneinander lernen

Vieles neu entdecken



Mittwoch, 01.04.2020, 20.45 Uhr

 

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler,

 

nun liegen fast drei Wochen hinter uns, in denen der Unterricht nicht wie gewohnt in der Schule, sondern zu Hause stattfinden musste. Durch gemeinsame Anstrengungen konnten wir diese Zeit durch Verschicken der Aufgaben an Sie überbrücken und unsere Schülerinnen und Schüler so mit ihrem Lernstoff versorgen.

 

Im Namen unseres ganzen Kollegiums möchte ich mich bei Ihnen für Ihren Einsatz und Ihre Unterstützung recht herzlich bedanken. Durch entsprechende Rückmeldungen haben wir erfahren, dass die Kinder sehr fleißig an ihren Aufgaben arbeiten und bemüht sind, sie gewissenhaft zu erledigen.

 

Sicherlich ist das für Sie keine leichte Aufgabe, zu allen beruflichen Herausforderungen auch noch die familiären Aufgaben zu bewältigen. Die Kinder spüren die Ungewissheit und Anspannung genauso wie wir Erwachsenen und wir können Ihnen nur Mut machen und sie unterstützen so gut es geht.

 

Machen Sie sich bitte keine Sorgen, dass die schulischen Leistungen abfallen könnten. Wir werden nach dieser schwierigen Zeit Ihre Kinder wieder langsam an den Unterrichtsstoff heranführen und sie entsprechend im Lernen begleiten.

 

Das Wichtigste ist, dass Sie und Ihre Familie körperlich und psychisch gesund durch diese Zeit kommen.

 

Zur Aufrechterhaltung des Gesundheitswesens und anderer systemrelevanter Bereiche sowie zur Unterstützung berufstätiger Alleinerziehender und anderer Sorgeberechtigter, die dringend auf eine Betreuung angewiesen sind, führen wir auch während der Osterferien (vom 06.04. - 09.04.20 und vom 14.04. - 17.04.20) eine Notbetreuung in der Schule durch.

 

Sollten Sie in diesem Zeitraum auf eine Betreuung angewiesen sein, so geben Sie uns bitte möglichst bis Montag, 06.04.20 schriftlich über die E-Mail-Adresse schulleitung@grundschule-selters.de oder telefonisch den Namen des Kindes und der Klasse  sowie den genauen Betreuungszeitraum an.

 

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich auch herzlich bei meinem Kollegium bedanken, das sich bereitwillig zur Betreuung während der Osterferien zur Verfügung stellt.

 

Wir werden Sie weiterhin auf unserer Homepage auf dem Laufenden halten und Ihnen alle neuen Informationen mitteilen. Hoffen wir, dass sich die Situation schnell zum Besseren wendet.

 

Ich wünsche uns allen trotz dieser schwierigen Zeit erholsame Osterferien.

 

Bleiben Sie alle gesund!

 

Maria Dehen-Rummel


Dienstag, 31.03.2020, 11.40 Uhr

Update: 06.04.2020, 13.15 Uhr

 

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

 

hier finden Sie einen Elternbrief des Pädagogischen Landesinstituts zum Thema „Zusammenleben in Zeiten sozialer Distanzierung – Umgang mit Stress und herausfordernden Situationen in der Familie“, im Detail: I. Das Zusammenleben günstig beeinflussen, II. Schulischen Anforderungen konstruktiv begegnen, III. Adressen und Links: Angebote bei Sorgen und Problemen, IV. Tipps und Anregungen zur Alltagsgestaltung in Zeiten sozialer Distanzierung.

 

UPDATE - Bitte beachten Sie:

Auf dem Bildungsserver finden Sie nun auch eine vereinfachte Kurzfassung dieses Schreibens auf Deutsch, Arabisch, Englisch, Russisch und Türkisch:

 

https://schuleonline.bildung-rp.de/unterstuetzung-fuer-eltern-und-schueler.html

 

 

Download
20200331_Elternbrief_PL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.4 KB

Montag, 30.03.2020, 11.45 Uhr


Freitag, 27.03.2020, 14.45 Uhr

 

Liebe Schülerinnen und Schüler unserer Schule,

jetzt liegen schon zwei Wochen hinter uns, in denen wir uns nicht in der Schule sehen konnten.

Wir hoffen, euch und euren Familien geht es weiterhin gut. Wir vermissen euch, denken fest an euch und hoffen sehr, dass wir uns ganz bald wiedersehen können. 

Zeigt in der letzten Woche vor den Osterferien bitte noch einmal, was ihr könnt und bearbeitet fleißig eure Aufgaben. - So gut es geht. Wir sind stolz auf euch und auf eure Eltern, dass ihr gemeinsam alles so toll von zu Hause aus lernt! Dennoch freuen wir uns schon sehr darauf, wenn wir wieder gemeinsam mit euch an unserer Schule MITEINANDER LEBEN - VONEINANDER LERNEN - VIELES NEU ENTDECKEN dürfen! Vergesst nicht: WIR SCHAFFEN DAS!!

Übt bitte jeden Tag - und die restliche Zeit genießt ihr dann hoffentlich gemeinsam mit eurer Familie zu Hause. Ihr wisst schon: Spielen, erzählen, zuhören, singen, malen, basteln, verkleiden ... aber vielleicht auch das 1x1 üben, "Antolin" besuchen, Seil springen ... Wir sind sicher, dass euch die Ideen auch weiterhin nicht ausgehen werden!

Wir alle senden euch ganz herzliche Grüße! :-) Bleibt fröhlich und gesund!

Euer Team der Oberwaldschule - Grundschule - Selters


Freitag, 27.03.2020, 14.45 Uhr I Corona

 

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

wir hoffen, es geht Ihnen allen gut. Herzlichen Dank für Ihre großartige Mithilfe und Unterstützung in dieser für uns alle sehr herausfordernden Zeit. 

Der neue Wochenplan für Ihr Kind erreicht Sie, wie nun schon gewohnt, auf dem Postweg bzw. per E-Mail. Weiterhin sollen die bearbeiteten Aufgaben Ihres Kindes nicht in der Schule zurückgegeben, sondern zu Hause ordentlich abgeheftet und aufbewahrt werden. Rücksendungen über den Postweg können erfolgen.

Das Team der Oberwaldschule - Grundschule - Selters steht  Ihnen bei Fragen, Problemen und Anregungen jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns über die E-Mail-Adresse schulleitung@grundschule-selters.de oder telefonisch von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr (Montag bis Freitag) unter der Nummer 02626 920100.

Setzen Sie sich bitte zeitnah mit uns in Verbindung, falls sich eine Änderung der Betreuungssituation Ihres Kindes für einen von Ihnen angegebenen Tag ergibt. Vielen Dank.

Halten Sie sich bitte weiterhin über unsere Homepage auf dem Laufenden. Wir informieren Sie hier umgehend, wenn es Neuigkeiten gibt.

Bleiben Sie, Ihre Kinder und all Ihre Lieben gesund! WIR SCHAFFEN DAS!!


Mobiles Sorgenbüro per Telefon und Web erreichbar

Für Kinder und Eltern unserer Schule ist nach wie vor auch unsere Mitarbeiterin des mobilen Sorgenbüros Frau Kerstin Magee unter der Telefonnummer 02624 4488 oder auch über E-Mail sorgenbuero@kinderschutzbund-westerwald.de erreichbar.

 

Gerne verweisen wir auch auf die Homepage des Kinderschutzbundes Westerwald

https://www.kinderschutzbund-westerwald.de

 

und auf die bundesweite kostenlose "Nummer gegen Kummer" 116 111 für Kinder, Jugendliche und Eltern sowie auf das speziell für Fragen von Eltern eingerichtete "Elterntelefon" 0800 111 0550.


Ein Elternanschreiben der ADD zur aktuellen Situation finden Sie hier:

Download
Elternanschreiben der ADD
Schließung regulärer Schulbetrieb Eltern
Adobe Acrobat Dokument 38.1 KB

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie hier

Gerne machen wir an dieser Stelle auf einen Link zu mehrsprachigen Infoblättern der Johanniter zum Coronavirus aufmerksam.

 

 

Deutsch: Informationen zum Coronavirus

 

English: Coronavirus information

 

آگاهی هایی در مورد ویروس کرونا Farsi

 

Französisch: Informations sur le coronavirus

 

Italienisch: Informazioni in merito al Coronavirus

 

Russisch: Информация о коронавирусе

 

Türkisch: Corona Virüsü hakkında bilgiler

 

معلومات عن فيروس كورونا Arabisch 

 

https://www.thueringen.de/th10/ab/index.aspx